Nach langen 1,5 Jahren ohne Spiel starteten wir etwas holprig in unseres erstes RLP-Liga- Match. Nach einigen Ballwechseln konnte die Nervosität aber abgelegt werden und so konnten wir mit dem bisher ungeschlagenen TVV auch über längere Zeit mithalten.

Leider fiel man durch leichte Fehler immer wieder in Rückstand und konnte diesen bis Satzenende nicht mehr einholen.
SV Haag - TV Vallendar 0:3 (20:25 20:25 16:25)


SV Haag - Stützpunkt Neuwied 2:3 (25:18 25:16 14:25 23:25 8:15)

Das zweite Spiel begann deutlich besser: Weniger Eigenfehler und starke Abwehrarbeit waren der Schlüssel zum Gewinn der beiden ersten Sätze. Dann mussten wir anerkennen, dass Neuwied technisch und spielerisch immer stärker wurde und verdient den dritten Satz für sich entscheiden konnte. Der vierte Satz war stark umkämpft. Am Ende war das Momentum auf der Seite der Gäste und so mussten wir uns im Tiebreak geschlagen geben.

 

Glückwunsch an die beiden Gastmannschaften! Es hat Spaß gemacht gegen euch zu Spielen.

Trotz der beiden Niederlagen gehen wir positiv aus dem Spieltag heraus, denn immerhin ist der erste Punkt auf unserem Konto. Wir haben uns sehr gefreut endlich wieder Volleyball spielen zu dürfen. 

Ein großer Dank geht an die ca. 90 Zuschauer, die uns so super unterstützt haben!🖤💙🏐