Beim Auswärtsspiel in Burgen zeigte die Mannschaft von Trainer Markus Bernhard eine tolle Moral und ging letztendlich als verdienter Sieger vom Platz.

Zunächst sah auch alles nach einem Auswärtssieg aus. Die Mannschaft fand gut ins Spiel, ließ Ball und Gegner laufen, und ging Mitte der ersten Halbzeit verdient in Führung. Einen Freistoß aus 20 Metern versenkte Bernd Schmitt im rechten Toreck. Da die Gastgeber die gesamte erste Halbzeit verschliefen, blieb es bis zur Pause bei diesem Ergebnis.